www.mikrouli.gr

ο παιχνιδιάρικος ιστότοπος για παιδιά

Μήνυμα
  • To mikrouli.gr χρησιμοποιεί Cookies, για να μπορεί να διαμορφώνει με τον καλύτερο τρόπο και να βελτιώνει συνεχώς την ιστοσελίδα του. Συνεχίζοντας να χρησιμοποιείτε την ιστοσελίδα μας συμφωνείτε με τη χρήση Cookies. Για να μάθετε περισσότερα για τα cookies που χρησιμοποιούμε δείτε σχετική ευρωπαική οδηγία http://eur-lex.europa.eu/legal-content/EL/TXT/HTML/?uri=CELEX:32002L0058&from=EL.

    Προβολή της Πολιτικής Απορρήτου

ΓΕΡΜΑΝΙΚΑ ΝΑΝΟΥΡΙΣΜΑΤΑ

Der Sandmann ist da

E-mail Εκτύπωση PDF
Αξιολόγηση Χρήστη: / 12
ΧείριστοΆριστο 

Der Sandmann ist da

Der Sandmann ist da,

der Sandmann ist da!

er hat so schönen weißen Sand,

ist allen Kindern wohlbekannt.

Der Sandmann ist da!

Der Sandmann ist da,

der Sandmann ist da!

Da guckt er schon zum Tor herein,

er weiß, wo schöne Mädchen sein.

Der Sandmann ist da!

Wer hat die schönsten Schäfchen

E-mail Εκτύπωση PDF
Αξιολόγηση Χρήστη: / 4
ΧείριστοΆριστο 

Wer hat die schönsten Schäfchen?

Wer hat die schönsten Schäfchen? Die hat der goldne Mond,

der hinter unsern Bäumen am Himmel droben wohnt.

Er kommt am späten Abend, wenn alles schlafen will,

Hervor aus seinem Hause zum Himmel leis' und still.

Dort weidet er die Schäfchen, auf seiner blauen Flur,

denn all die weißen Sterne sind seine Schäfchen nur.

Sie tun uns nichts zu Leide, hat eins das and're gern,

Und Schwestern sind und Brüder da droben Stern an Stern.

Und soll ich dir eins bringen, so darfst du niemals schrein,

mußt freundlich wie die Schäfchen und wie der Schäfer sein.

Die Blümelein, sie schlafen

E-mail Εκτύπωση PDF
Αξιολόγηση Χρήστη: / 2
ΧείριστοΆριστο 

Die Blümelein, sie schlafen

Die Blümelein, sie schlafen, schon längst im Mondenschein.

Sie nicken mit dem Köpfchen auf ihren Stängelein.

Es rüttelt sich der Blütenbaum, er säuselt wie im Traum.

Schlafe, schlafe, schlaf ein mein Kindelein.

Die Vögelein, sie sangen so süß im Sonnenschein.

Sie sind zur Ruh gegangen in ihre Nestchen klein.

Das Heimchen in dem Ährengrund, es tut allein sich kund.

Schlafe, schlafe, schlaf ein mein Kindelein.

Sandmännchen kommt geschlichen und guckt durchs Fensterlein.

Ob irgendwo ein Liebchen nicht mag im Bette sein.

Und wo er noch ein Kindchen fand, streut er ins Aug' ihm Sand.

Schlafe, schlafe, schlaf ein mein Kindelein.

Schlafe, mein Prinzchen

E-mail Εκτύπωση PDF
Αξιολόγηση Χρήστη: / 1
ΧείριστοΆριστο 

Schlafe, mein Prinzchen

Schlafe mein Prinzchen, es ruhn Schäfchen und Vögelchen nun.

Garten und Wiese verstummt, auch nicht ein Bienchen mehr summt.

Luna mit silbernem Schein gucket zum Fenster hinein.

Schlafe beim silbernen Schein.

Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein.

Schlaf ein, schlaf ein

Der Mond ist aufgegangen

E-mail Εκτύπωση PDF
Αξιολόγηση Χρήστη: / 1
ΧείριστοΆριστο 

Der Mond ist aufgegangen

Der Mond ist aufgegangen,

die goldnen Sternlein prangen,

am Himmel hell und klar.

Der Wald steht schwarz und schweiget

und aus den Wiesen steiget

der weiße Nebel wunderbar.

Wie ist die Welt so stille,

und in der Dämmrung Hülle,

so traulich und so hold.

Als eine stille Kammer,

wo ihr des Tages Jammer,

verschlafen und vergessen sollt.

Seht ihr den Mond dort stehen?

Er ist nur halb zu sehen

und ist doch rund und schön.

So sind wohl manche Sachen,

die wir getrost belachen,

weil uns're Augen sie nicht sehn.

So legt euch denn ihr Brüder

in Gottes Namen nieder.

Kalt ist der Abendhauch.

Verschon uns Gott mit Strafen

und laß uns ruhig schlafen

und unsern kranken Nachbar auch.

Σελίδα 1 από 3

Τετάρτη, 26 Ιουλίου 2017

Ομάδα του mikrouli.gr στο Facebook

Facebook Image

ΣΥΝΔΕΔΕΜΕΝΟΙ ΧΡΗΣΤΕΣ

Έχουμε 125 επισκέπτες συνδεδεμένους

Τι παίζει η TV τώρα

Βρίσκεστε εδώ: ΠΑΡΑΜΥΘΙΑ-ΤΡΑΓΟΥΔΑΚΙΑ | Τραγουδάκια | Νανουρίσματα | Γερμανικά νανουρίσματα